Wichtiger oder gefährlicher Schritt? Forscher korrigieren erstmals defektes Gen an Embryo

Ist das ein wichtiger Schritt zur Prävention von Krankheiten oder ein gefährlicher Weg zum Designer-Baby? Forscher in den USA reparieren erstmals einen Gendefekt bei einem menschlichen Embryo. In Deutschland ist ein solches Eingreifen verboten.
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen