Wissen

Jeder Vierte stirbt an Tumor Lungenkrebs bei Frauen nimmt stark zu

Es sind erschreckende Zahlen, die das Statistische Bundesamt vorlegt: Demnach stirbt jeder vierte Bundesbürger an Krebs. Tumore sind nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Doch es gibt auch gute Nachrichten der Statistiker: Krebspatienten werden dank besserer Behandlungsmöglichkeiten immer älter.
Videos meistgesehen
Alle Videos