Eichenprozessionsspinner breitet sich aus Mit Flugzeugen gegen Raupen

Der Eichenprozessionsspinner breitet sich immer weiter in Deutschland aus. Die Raupen des Nachtfalters ernähren sich von den Blättern der Wirtsbäume und schädigen diese nachhaltig. Wer die befallenen Bäume nicht fällen will, muss in die Luft. Mit dem Flugzeug wird der Bacillus thuringiensis auf die Bäume gesprüht.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen