Wissen

Neue Hoffnung in der Onkologie Neue Immuntherapie tötet Krebszellen ab

500.000 Menschen werden in Deutschland jährlich mit der Diagnose Krebs konfrontiert. So auch ein junger Mann aus Reutlingen. Auf die Chemotherapie, die der an Lungenkrebs erkrankte 27-Jährige anfangs bekam, sprach er nicht an. Dafür aber auf eine Behandlung, die eine Revolution in der Tumor-Therapie sein könnte. Forscher setzen auf Medikamente, die den eigenen Körper als Waffe gegen den Krebs stärken sollen.
Videos meistgesehen
Alle Videos