Vögel galten als ausgestorben Nipponibisse breiten sich in China aus

Im Jahr 1981 entdecken Forscher in China die vermeintlich letzten sieben Exemplare des Nipponibis. Der Vogel galt als ausgestorben - doch Tierschützer und Aufzuchtstationen lassen die Population wieder erstarken. Doch noch ist das Tier nicht vollständig gerettet.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen