Wissen

Meilenstein der Medizinforschung WHO empfiehlt erstmals Malaria-Impfstoff

Noch ist Malaria die häufigste Todesursache von Kindern in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara. Nach mehr als 30 Jahren Forschung gibt es nun einen Impfstoff gegen die tödliche Krankheit. WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus bezeichnet das Vakzin als "Geschenk an die Menschheit".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.