Wissen

Kinder besonders gefährdet WHO startet weltweit erste Impfkampagne gegen Malaria

Dreißig Jahre lang wird an dem Vakzin "RTS,S" gearbeitet, nun wird der Stoff in der weltweit ersten Impfkampagne gegen Malaria eingesetzt. In drei afrikanischen Ländern sollen im Auftrag der WHO 360.000 Kinder jährlich damit behandelt werden. Denn die sind besonders gefährdet.
Videos meistgesehen
Alle Videos