Kinderkriegen auf Eis legen Zeitpolster durch Social Freezing ist nicht ohne Risiko

Kind oder Karriere? Vor diese Frage stehen viele Frauen. Für Frauen, die beides wollen, scheint das sogenannte Social Freezing eine Lösung zu sein. Dabei lassen sie sich in jungen Jahren Eizellen entnehmen und einfrieren, um das Kinderkriegen auf später zu verschieben. Was zunächst nach Freiheit klingt, birgt aber auch Risiken.
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen