Panorama
Mittwoch, 21. März 2012

Abschiedsbrief hinterlassen: Michael Dorn vermisst

Der Berliner Schauspieler Michael Dorn wird vermisst - und das seit zehn Tagen. Familie und Angehörige sind in größter Sorge, denn Dorn hinterließ einen Abschiedsbrief.

Familie, Freunde und Kollegen machen sich große Sorgen um den Schauspieler Michael Dorn ("Anonymous"). Der 43-Jährige wird seit zehn Tagen vermisst. Auch bei der Polizei gibt es eine Vermisstenfahndung nach ihm. Auf der Internetseite der Berliner Polizei heißt es, Dorn habe am Abend des 10. März seine Wohnung in Berlin-Moabit verlassen. Es gebe einen Abschiedsbrief, von einem Gewaltverbrechen werde nicht ausgegangen.

Der Schauspieler hat in TV- und Kino-Filmen mitgewirkt, etwa in der Krimi-Serie "Heiter bis tödlich - Alles Klara", in Roland Emmerichs "Anonymous" und in Tom Tykwers "Drei".

Die Polizei geht davon aus, dass Dorn mit einem grauen Peugeot unterwegs ist. Der Schauspieler ist 1,90 groß und wiegt etwa 86 Kilogramm. Er dürfte mit einem halblangen Mantel, einem schwarzen Rollkragenpullover und einer blauen Jeans bekleidet sein.

Quelle: n-tv.de