Shopping & ServiceAnzeige

Lohnt die Allnet-Flat? iPhone 12 mit Tarif: Angebot von o2 im Deal-Check

42 Euro für iPhone, Allnet-Flat und 40 Gigabyte: Ist das ein guter Deal?

42 Euro für iPhone, Allnet-Flat und 40 Gigabyte: Ist das ein guter Deal?

(Foto: istockphoto.com)

Wer sich nach einem neuen Smartphone umsieht, für den könnte dieses Angebot interessant sein: Das iPhone 12 gibt es bei Anbieter o2 mit 40-Gigabyte-Vertrag für rund 42 Euro monatlich. Wir zeigen, wann sich das Bundle lohnt.

Mobilfunk-Anbieter o2 schraubt am Preis: Aktuell kostet das iPhone 12 mit Vertrag 41,99 Euro statt 59,99 Euro. Dazu gibt es eine Allnet-Flat und 40 Gigabyte Datenvolumen. Wir haben den Taschenrechner gezückt und das Paket aus Smartphone und Tarif durchgerechnet.

iPhone 12: Apples Flaggschiff im Bundle

Das Smartphone ist ausgestattet mit einem 6,1 Zoll großen Bildschirm. Hinter Apples Super Retina XDR verbirgt sich ein knackiges OLED-Display mit True-Tone-Funktion, die die Helligkeit automatisch an die Umgebung anpasst. Im Inneren sorgen der A14 Bionic Chip und 4 Gigabyte Arbeitsspeicher für eine schnelle Performance. Im Test von Fachmagazin Chip gab es dafür die Note "sehr gut".

  • Prozessor: A14 Bionic Chip
  • Display: 6,1 Zoll, Super Retina XDR
  • Kamera: 12-Megapixel-Dual-Hauptkamera, 12-Megapixel-Frontkamera
  • Speicher: 4 GB RAM, 64 GB SSD
  • Akku: 2.815 mAh
  • Schutzklasse: IP68

iPhone 12 mit 40-Gigabyte-Vertrag von o2: Ein guter Deal?

Das iPhone 12 ist als Top-Handy jedoch nicht gerade günstig: Laut idealo.de liegt der Preis momentan bei 695 Euro. Bei einigen Smartphone-Deals verschiedener Anbieter wird der Gerätepreis über die Vertragslaufzeit abbezahlt – das ist schonender für den Geldbeutel. So auch das aktuelle Angebot von o2: Das iPhone 12 kostet mit Free-M-Boost-Vertrag 41,99 Euro monatlich. Normalerweise gibt es dieses Bundle aus Tarif und Handy für 59,99 Euro.

  • 40 Gigabyte Datenvolumen im LTE-Netz
  • Allnet-Flat: Telefonie und SMS in alle deutschen Netze (inkl. EU-Roaming)
  • 1 Monat unbegrenztes Datenvolumen und 12 Monate Streaming geschenkt
  • Monatliche Kosten: 41,99 Euro
  • Einmalige Kosten (Gerät, Anschluss, Versand): 45,98 Euro

Ziehen wir von den Gesamtkosten über die Mindestvertragslaufzeit (1.053,74 Euro) den aktuellen Gerätepreis ab, sind es noch 358,74 Euro. Pro Monat liegen die tatsächlichen Kosten für den Tarif also bei etwa 14,95 Euro. Das ist für eine 40-Gigabyte-Allnet-Flat ein starker Deal. Zum Vergleich: Ohne Smartphone kostet der Tarif Free M Boost 34,99 Euro.

Zusätzlich gibt es für den ersten Monat unbegrenztes Datenvolumen sowie für die ersten 12 Monate gratis Streaming bei einem Anbieter der Wahl (Netflix, Skype oder o2 TV) dazu.

Hinweis: Nach der Mindestvertragslaufzeit ist das Gerät abbezahlt und es wird nur noch der Tarifpreis von circa 35 Euro monatlich fällig.

ANZEIGE
o2 tarif iphone 12.jpg
iPhone 12 mit o2 Free M Boost (40 GB LTE + Telefon- und SMS-Flat)
41,99 € / Monat (24 Monate Laufzeit) 59,99 € / Monat
Zum Angebot

Es darf noch eine Nummer größer sein? Auch die iPhone-Modelle Pro und Pro Max gibt es bei o2 im Tarif-Angebot.

Angebot von Vodafone als Alternative: iPhone 12 mit Red-M-Tarif

Wer keine 40 Gigabyte im Monat verbraucht, kann zu einem Tarif mit weniger Datenvolumen greifen. Netzbetreiber Vodafone beispielsweise bietet das iPhone 12 mit dem Tarif Red M mit 20 Gigabyte für 79,99 Euro monatlich an.

  • 20 Gigabyte Datenvolumen im LTE- und 5G-Netz
  • Allnet-Flat: Telefonie und SMS in alle deutschen Netze (inkl. EU-Roaming)
  • Daten-Flat für Chat-, Social-, Musik- oder Video-Apps
  • Monatliche Kosten: 79,99 Euro
  • Einmalige Kosten (Gerät): 49,90 Euro

Mit dem Vodafone-Pass verursachen bestimmte Apps keinen Datenverbrauch. Dank GigaDepot wird ungenutztes Datenvolumen kostenlos in den nächsten Monat übertragen.

Hinweis: Vodafone lässt die Bundle-Kosten weiterlaufen, obwohl das Smartphone nach 24 Monaten abbezahlt ist. Um nicht in eine Kostenfalle zu tappen, sollte der Vertrag daher rechtzeitig gewechselt werden.

ANZEIGE
iphone12.jpg
iPhone 12 mit Vodafone Red M (20 GB 5G + Telefon- und SMS-Flat)
79,99 € / Monat
Zum Angebot

Fazit: Dann lohnt sich das Smartphone-Paket

Das Angebot von o2 ist ein guter Deal für diejenigen, die ein Flaggschiff-Smartphone mit viel Datenvolumen nutzen möchten. 40 Gigabyte reichen zum Surfen, Streamen, Arbeiten und Spielen unterwegs. Unterm Strich werden noch rund 15 Euro monatlich für die Allnet-Flat fällig. Wer mit weniger Datenvolumen zurechtkommt, findet auch bei anderen Anbietern gute Tarif-Bundles mit Smartphone. Langfristig gesehen kann sich hier allerdings ein Anbieterwechsel lohnen, da nur o2 die monatlichen Kosten nach der Mindestlaufzeit auf den Tarifpreis reduziert.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.