Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Chaos Computer Club Freiburg: Haben Twitter verlassen

Die Logos von Twitter und Mastodon sind auf einem Smartphone zu sehen.

(Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn/dpa/Sy)

Freiburg (dpa/lsw) - Nach der Übernahme von Twitter durch den Unternehmer Elon Musk hat der Chaos Computer Club Freiburg nach eigenen Angaben den US-Kurznachrichtendienst verlassen. Der Club sei über diesen Dienst nicht mehr erreichbar, berichtete der Verein am Montag in Freiburg.

"Der CCCFr (Chaos Computer Club Freiburg) hat seit Februar 2009 über 8000 Kurznachrichten für Freiburg und die Welt hinterlassen", hieß es in einer Mitteilung. "Wir haben einen sehr guten Austausch mit Journalisten, der Landesregierung und vielen Mitgestalterinnen unserer Gesellschaft gehabt." Austausch und Debatten wurden demnach zum dezentralen und werbefreien Netzwerk Mastodon verlagert. Der Verein fördert Bildung in Hinsicht auf neue technische Entwicklungen und setzt sich für das Informationsrecht ein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen