Regionalnachrichten

Baden-Württemberg KSC-Trainer Eichner will für Verbleib von Hofmann kämpfen

Trainer Christian Eichner. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

(Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild)

Karlsruhe (dpa/lsw) - Trainer Christian Eichner will sich massiv für einen Verbleib von Torjäger Philipp Hofmann beim Karlsruher SC einsetzen. "Noch hat er Vertrag, und er wird mich die nächsten Wochen kennenlernen. Ich werde um diesen Spielertyp kämpfen", sagte der Coach des Fußball-Zweitligisten dem TV-Sender Sport1. "Er weiß auch, was er an Karlsruhe hat. Und man darf nicht vergessen, als er zu uns kam, war noch nicht abzusehen, dass er so durch die Decke geht." Mit aktuell vier Treffern nach acht Spielen führt der 28-Jährige erneut die interne Torschützenliste des KSC an. Hofmann hat bei den Badenern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-392974/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.