Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Ludwigsburger Basketballer weiter: Auch Alba jubelt

Ein Basketball landet im Korb.

(Foto: Andreas Gora/dpa/Symbolbild)

Ulm (dpa/lsw) - Die MHP Riesen Ludwigsburg haben die aktive Basketball-Karriere von ratiopharm Ulms Per Günther beendet. Im Playoff-Viertelfinale der Bundesliga gewann Ludwigsburg am Donnerstag auswärts mit 97:79 (58:35). Dadurch setzten sich die Riesen in der Best-of-Five-Serie mit 3:0 durch.

Publikumsliebling Günther, der frühzeitig angekündigt hatte, seine letzte Saison zu bestreiten, erwischte in seinem 500. Spiel wie alle anderen Ulmer keinen guten Tag. In den Schlussminuten kehrte er mit Tränen in den Augen noch einmal aufs Feld zurück, ehe er mit Ovationen verabschiedet wurde. Den Anschluss hatten die Ulmer früh verloren. Die Ludwigsburger traten nach zuvor zwei Erfolgen in der Verlängerung konzentriert auf und zogen souverän ins Halbfinale ein.

Dort treffen sie auf Titelverteidiger Alba Berlin. Der Club aus der Hauptstadt blieb durch das 103:70 (61:36) bei Brose Bamberg ebenfalls ungeschlagen. Bester Werfer der Partie, in der Alba schon vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse sorgte, war Oscar da Silva mit 14 Punkten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen