Regionalnachrichten

Bayern 1. FC Nürnberg startet gegen Aue in neue Zweitliga-Saison

Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Nürnberg (dpa/lby) - Nach dem FC Ingolstadt und Jahn Regensburg startet heute auch der 1. FC Nürnberg in die neue Spielzeit der 2. Fußball-Bundesliga. Die Franken empfangen zum Auftakt den FC Erzgebirge Aue. Mehr als 10.000 Fans werden bei der Rückkehr von Zuschauern im Max-Morlock-Stadion erwartet.

Nach zwei sportlich sorgenvollen Spielzeiten wollen die Nürnberger diesmal deutlich besser abschneiden, wie Trainer Robert Klauß sagte. Die Vorgabe von Sportvorstand Dieter Hecking ist ein Platz zwischen fünf und acht. Trainer Klauß hofft, dass mit den Fans wieder mehr Emotionen ins Spiel kommen. Diese sollen seine Spieler beflügeln.

Jahn Regensburg erwischte am Samstag mit einem 2:0 in Darmstadt einen erfolgreichen Saisonstart. Dagegen verloren die Ingolstädter im Duell zweier Drittliga-Aufsteiger auswärts gegen Dynamo Dresden mit 0:3.

© dpa-infocom, dpa:210724-99-511226/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.