Regionalnachrichten

Bayern Augsburg erwartet das "nächste dicke Brett" gegen Mainz 05

Ein Spielball liegt auf dem Rasen.

(Foto: Stuart Franklin/Getty Images Eur)

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg will nach dem Überraschungserfolg gegen Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga nachlegen. Die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen hofft im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FSV Mainz 05 auf den zweiten Sieg nacheinander. Seine Augsburger müssten den "unbedingten Willen" zum Nachlegen zeigen, forderte Maaßen. Mainz sei aber das "nächste dicke Brett", das auf seine Mannschaft warte. Die Augsburger hatten vor einer Woche beim 2:1 in Leverkusen verblüfft.

Neuzugang Julian Baumgartlinger ist beim FC Augsburg nur wenige Tage nach seiner Verpflichtung ein Kandidat für den Kader. Der Mittelfeldspieler war selbst fünf Jahre in Mainz aktiv gewesen.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München muss am Sonntag (17.30 Uhr) beim VfL Bochum antreten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen