Regionalnachrichten

Bayern Leiche in Donau gefunden: Vermutlich vermisster 55-Jähriger

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Bad Abbach (dpa/lby) - Nachdem am vergangenen Wochenende ein Mann in der Donau in Niederbayern untergegangen war, ist jetzt vermutlich seine Leiche gefunden worden. Mitarbeiter eines Kraftwerks in Bad Abbach (Landkreis Kelheim) fanden am Dienstagmittag im Fluss einen Toten, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es der vermisste 55-Jährige ist.

Der Mann war am Samstag zum Schwimmen in die Donau gegangen und dann plötzlich untergegangen. Seine Ehefrau beobachtete das und rief den Notruf. Suchaktionen der Wasserschutzpolizei, der Deutschen-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und der Feuerwehr während der vergangenen Tage waren erfolglos. Im Einsatz waren unter anderem Taucher und ein Polizeihubschrauber. Aktuell gebe es nach Polizeiangaben keine Hinweise auf Fremd- oder Gewalteinwirkung.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen