Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Bündnis für Reaktivierung alter Bahnstrecke Berlin-Prag

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Potsdam (dpa/bb) - Mit Blick auf den Strukturwandel in den Kohleregionen Brandenburgs fordern Umweltschützer eine Anbindung an das europäische Schienennetz. Ein Bündnis vom ökologischen Verkehrsclub VCD Brandenburg und der Grünen Liga sprach sich für eine Direktverbindung auf der Schiene von Berlin über Cottbus und Görlitz - mit einem kurzen Stück auf dem Gebiet Polens - weiter nach Liberec und Prag aus. Das Vorhaben könnte auch das Zusammenwachsen in Europa fördern, sagte René Schuster, Bundesvorsitzender der Grünen Liga, am Donnerstag.

Derzeit sei die Lausitz vom internationalen Fernverkehr nahezu abgekoppelt, sagte Dieter Schuster, Vorstandsmitglied des VCD-Brandenburg und Sprecher der Kreisgruppe VCD-Cottbus. Seit Jahrzehnten gebe es entsprechende Vorschläge und durch den Strukturwandel ergebe sich nun ein hervorragendes Zeitfenster für eine Umsetzung.

Das Bündnis will nach Angaben der Grünen Liga mit seinem Vorschlag an den Bahnvorstand, Bahnorganisationen wie Allianz pro Schiene, den Fahrgastverband und an die Politik herantreten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen