Regionalnachrichten

Hessen Auto schleudert über Leitplanke: Frau und Kinder verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Münster-Breitefeld (dpa/lhe) - Eine 37-Jährige und ihre zwei Kinder sind bei einem Unfall im Kreis Darmstadt-Dieburg verletzt worden. Ein Polizeisprecher konnte am Dienstag zunächst keine Angaben zur Schwere der Verletzungen machen. Die Frau war mit ihren beiden zwei Monate und zwei Jahre alten Kindern am Montagabend auf der B45 unterwegs, als ihr Wagen in Höhe Münster-Breitefeld aus zunächst nicht eindeutig geklärter Ursache von der Straße abkam. Das Auto schleuderte über eine Leitplanke und blieb in der Böschung auf dem Dach liegen, wo die Frau sich und ihre Kinder befreien konnte. Alle drei kamen in Krankenhäuser.

© dpa-infocom, dpa:210720-99-444843/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.