Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Auffahrunfall auf B96: 21-Jährige schwer verletzt

Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Stralsund (dpa/mv) - Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 96 in Stralsund in Fahrtrichtung Rügen ist eine Autofahrerin am Montag schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen laut Polizei fuhr die 21-Jährige aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald auf das Auto einer 41-Jährigen aus Stralsund, die abgebremst hatte, weil ein anderer Wagen plötzlich auf ihre Spur gewechselt hatte. Die 21-Jährige kam ins Klinikum Stralsund, die 41-Jährige wurde nur leicht verletzt. Der Schaden wurde auf etwa 30 000 Euro beziffert.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen