Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Elektro-Rettungswagen auf Hiddensee im Einsatz

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Hiddensee (dpa/mv) - Auf der Insel Hiddensee ist künftig der laut Landkreis erste rein elektrische Rettungswagen Deutschlands im Einsatz. Am Donnerstag habe ein Fahrzeugbauer den Rettungswagen auf der Insel dem Landkreis Vorpommern-Rügen übergeben, teilte dieser mit. Demnach soll der Rettungswagen von den Johannitern, die in Vitte die Rettungswache betreiben, für Krankentransport- und Rettungseinsätze genutzt werden. Laut Medienberichten ist der Einsatz von E-Rettungswagen auch anderswo in Deutschland zumindest schon testweise angelaufen.

© dpa-infocom, dpa:211028-99-778249/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.