Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Landesamt für Gesundheit und Soziales legt Jahresbericht vor

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Rostock (dpa/mv) - Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) stellt heute den Jahresbericht 2021 des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lagus) vor. Das Lagus spielt seit Beginn der Corona-Pandemie eine tragende Rolle. Dort laufen alle Meldungen aus dem Land auf, die für die anschließende Bewertung von Wissenschaftlern und der Politik zusammengetragen werden.

Gleichzeitig wurde im Lagus den Angaben zufolge im vergangenen Jahr erstmals mehr als eine Milliarde Euro für soziale und gesundheitliche Belange der Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt. In dem Amt sind mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigt. Es ist zusätzlich auch für den Arbeitsschutz, Elterngeld oder für die Förderung für Menschen mit Behinderungen zuständig.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen