Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 24-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Sturz auf A29

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Ahlhorn (dpa/lni) - Ein 24 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der A29 bei Ahlhorn im Landkreis Oldenburg in einer Autobahnausfahrt gegen die Leitplanke gefahren und ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Unfallursache zunächst unbekannt. Ein weiteres Fahrzeug schien nicht beteiligt gewesen zu sein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen