Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Brand auf Truppenübungsplatz bei Munster unter Kontrolle

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Munster (dpa/lni) - Beim Übungsschießen ist am Mittwoch ein Feuer auf dem Truppenübungsplatz bei Munster im Heidekreis ausgebrochen. Etwa 50 Hektar Freifläche und munitionsbelastetes Waldgebiet waren am Vormittag in Brand geraten, wie die Bundeswehr mitteilte. Am Abend war das Feuer den Angaben zufolge unter Kontrolle. 100 zivile und Bundeswehr-Feuerwehrkräfte waren bei den Löscharbeiten beteiligt. Auch zwei Hubschrauber und ein Bergepanzer kamen zum Einsatz. Wegen der Löscharbeiten wurde der Schießbetrieb auf dem Platz zwischenzeitlich eingestellt. Bis zum Abschluss der Brandbekämpfung bleibe er eingeschränkt, hieß es.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen