Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Bundesaußenministerin besucht Notunterkunft in Hannover

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen).

(Foto: Annegret Hilse/Reuters-Pool/dpa)

Hannover (dpa/lni) - Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) will am kommenden Sonntag die Notunterkunft für Geflüchtete auf dem Messegelände in Hannover besuchen. Das teilte eine Sprecherin der niedersächsischen Landeshauptstadt am Freitag mit. Die Ministerin will sich einen Eindruck verschaffen, wie die aus der Ukraine geflohenen Menschen dort untergebracht sind. Die Stadt Hannover hat die Notunterkunft kurzfristig bereitgestellt, um Flüchtlingen aus dem Kriegsgebiet eine erste Anlaufstelle und einen sicheren Aufenthaltsort anzubieten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen