Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Granate aus dem Krieg erfolgreich gesprengt

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

(Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild)

Hannover (dpa/lni) - Eine in Hannover gefundene Artilleriegranate amerikanischer Herkunft aus dem Zweiten Weltkrieg ist gesprengt worden. Dafür mussten die Menschen am Donnerstagabend in einem Radius von 500 Metern um den Fundort ihre Häuser und Wohnungen vorübergehend verlassen, etwa 410 Menschen waren betroffen, wie die Feuerwehr mitteilte. Mehr als 230 Kräfte von Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und Kampfmittelbeseitigungsdienst waren im Stadtteil Brink Hafen im Einsatz. Die Granate wurde vor der Sprengung mit Sand und einem Wassersack abgedeckt, um Schäden in der Umgebung zu verhindern.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen