Regionalnachrichten

Bispingen Obduktionsergebnis nach Kinderleichen-Fund erwartet

In einem Waldstück unweit von Bispingen sichern Polizisten Spuren am Fundort einer Kinderleiche. Foto: Philipp Schulze/dpa/Archivbild

(Foto: Philipp Schulze/dpa/Archivbild)

Nach dem Fund einer Kinderleiche an einem Waldweg im Heidekreis soll am Donnerstag geklärt werden, ob es sich um die vermisste elfjährige Tochter einer getöteten Frau handelt.

Die Ermittler rechnen noch heute mit dem Obduktionsergebnis, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Kinderleiche wurde nahe der Ortschaft Heber gefunden.

Am Sonntag waren in einem Haus in Bispingen die Leichen eines vierjährigen Jungen und seiner 35 Jahre alten Mutter entdeckt worden, beide wiesen Spuren von Gewaltanwendung auf. Seit der Tat wird die elfjährige Lilli Marie vermisst. Im rund 20 Kilometer entfernten Schneverdingen wurde der Lebensgefährte der Getöteten als Tatverdächtiger festgenommen. Der 34-jährige Deutsche sitzt in Untersuchungshaft.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.