Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Dinslaken: Diebe wollen Starkstromkabel mit Axt durchtrennen

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Dinslaken (dpa/lnw) - Bei dem Versuch, ein Starkstromkabel aus einem Schacht zu stehlen, haben sich Diebe in Dinslaken in Lebensgefahr gebracht. Die Unbekannten wollten offenbar eine 10 000-Volt-Leitung mit einer Axt durchtrennen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei hätten sie am Mittwoch für einen Stromausfall gesorgt. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke entdeckte daraufhin in dem zwei Meter tiefen Schacht eine Axt, einen Schraubendreher und eine Zange.

"Vermutlich dürfte es zu einem lauten Knall und Funken gekommen sein und die Unbekannten derart erschreckt haben, dass sie das Werkzeug zurückließen und die Flucht ergriffen", hieß es in der Mitteilung. Es sei ein Schaden im fünfstelligen Bereich entstanden.

© dpa-infocom, dpa:210819-99-895604/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.