Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Familienunternehmen Harting knackt Milliarden-Umsatzmarke

Familie Harting und der Vorstand der HARTING Technologiegruppe freuen sich über das Umsatzwachstum.

(Foto: Kai Reifenberg/HARTING Technolog)

Espelkamp (dpa/lnw) - Der Verbindungstechnikspezialist Harting hat im vergangenen Geschäftsjahr beim Umsatz erstmals die Milliardengrenze überschritten. Der Umsatz sei im Ende September beendeten Geschäftsjahr 21/22 um 21,8 Prozent auf knapp 1,1 Milliarden Euro geklettert, teilte das Familienunternehmen am Freitag im westfälischen Espelkamp mit. Zum Gewinn machte die Firmengruppe keine Angaben. Das Ergebnis sei auskömmlich gewesen, sagte ein Sprecher. Im laufenden Geschäftsjahr will das Unternehmen den Umsatz halten.

Harting beschäftigte Ende September weltweit gut 6400 Menschen, rund 2700 davon in Deutschland. Harting sieht sich als weltweit führenden Anbieter von industrieller Verbindungstechnik. Produziert werden unter anderem Steckverbindungen für die Maschinensteuerung. Das Unternehmen betreibt 14 Produktionsstätten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen