Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Hattinger Feuerwehr befreit Waschbären aus Kamin

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Hattingen (dpa/lnw) - Die Feuerwehr in Hattingen hat am Freitag zwei Waschbären aus einem Kamin befreit. Eine Anruferin hatte Geräusche in ihrem Kamin wahrgenommen und als Ursache einen Vogel vermutet. Die Feuerwehrleute entdeckten jedoch zwei Waschbären. Über eine Reinigungsklappe in der Außenwand und unter Mithilfe eines Schornsteinfegers gelang es ihnen, eines der Tiere unverletzt zu befreien. Es wurde daraufhin in die Natur entlassen. Der zweite Waschbär habe sich auch mit Nahrung nicht herauslocken lassen, sei aber augenscheinlich ebenfalls wohlauf, berichtete ein Feuerwehrsprecher. Man habe die Klappe schließlich einfach offen gelassen, so dass der Waschbär zu einem Zeitpunkt seiner Wahl selbst in die Freiheit gelangen könne.

© dpa-infocom, dpa:210618-99-53477/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.