Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Mann von Unbekannten schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Hamm (dpa/lnw) - Bei einer Auseinandersetzung in Hamm ist am frühen Samstagmorgen ein 40-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann sei in der Nacht notoperiert worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Inzwischen sei der 40-Jährige außer Lebensgefahr, aber noch nicht vernehmungsfähig. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sei die Tat offenbar mit einer "spitzen Waffe" erfolgt. Zudem seien Blutspuren auf dem Boden gefunden worden. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:211023-99-708857/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.