Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Windböen spalten Kastanienstamm: Ein Teil fällt auf Hotel

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild)

Grevenbroich (dpa/lnw) - Heftige Windböen haben am Montagmorgen eine rund 15 Meter hohe Kastanie in der Innenstadt von Grevenbroich bersten lassen. Etwa die Hälfte des oberen Stamms sei auf ein daneben stehendes Hotel und auf die Straße gestürzt, teilte die Feuerwehr mit. Verletzt worden sei niemand, berichteten die Retter über den Notfall, der sich gegen fünf Uhr am Morgen ereignet hatte. Das Dach sei freigeräumt und der Stamm mit Hilfe einer Seilwinde vom Hotel weggezogen worden. Nach rund einer Stunde war der Einsatz vorbei.

© dpa-infocom, dpa:210621-99-87956/4

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.