Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Hamm

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Hamm (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Hamm sind eine 46-Jährige schwer und ihre 18 Jahre alte Tochter leicht verletzt worden. Die 46-Jährige wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die leichtverletzte 18-Jährige wurde mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen. 

Der Brand war laut Polizei am frühen Sonntagmorgen nach bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. Am Gebäude entstand nach ersten Erkenntnissen ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro. 

© dpa-infocom, dpa:210815-99-848072/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.