Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Autofahrer stirbt bei Unfall auf der A9

Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Vockerode (dpa/sa) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 im Landkreis Wittenberg ist ein 49-Jähriger ums Leben gekommen. Seine 19 Jahre alte Mitfahrerin wurde am frühen Montagmorgen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war das Auto in Höhe Vockerode ins Schleudern geraten, hatte die Leitplanke rechts durchbrochen, sich mehrfach überschlagen und war im Straßengraben auf der Seite liegen geblieben. Der Fahrer des Wagens sei noch an der Unfallstelle gestorben. Die Beifahrerin kam ins Krankenhaus. Zur Ursache des Unfalls auf der Fahrbahn Richtung München ermittelt die Polizei.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen