Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Regionale Strukturen für wirtschaftliche Entwicklung

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Halberstadt (dpa/sa) - Landwirtschaftsminister Sven Schulze (CDU) hat die Bedeutung regionaler Produktions- und Vermarktungsstrukturen für die wirtschaftliche Entwicklung Sachsen-Anhalts hervorgehoben. "Nur mit einem hohen Maß an regionaler Wertschöpfung können wir das Leben im ländlichen Raum attraktiv gestalten. Daran werden wir weiter arbeiten", sagte er am Sonntag laut Mitteilung anlässlich seines Besuchs beim 23. Harzer Landwirtschaftsfest in Halberstadt. Schulze informierte sich demnach bei der Branchenschau mit mehr als 40 Ausstellern zusammen mit Halberstadts Oberbürgermeister Daniel Szarata (CDU) über regionale Produkte und moderne Landtechnik.

Zudem habe Schulze den Angaben zufolge die Prämierung der Siegertiere im Rahmen der fünften Bundesschau "Rotes Höhenvieh" besucht. Beim Harzer Roten Höhenvieh handelt es sich um eine vom Aussterben bedrohte Rasse, mittlerweile gibt es aber in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge wieder einzelne große Herden. Auch in anderen Regionen Deutschlands ist diese robuste Rasse zu Hause.

Das Harzer Landwirtschaftsfest wird von der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt veranstaltet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen