Regionalnachrichten

Sachsen Online-Angebote bei öffentlichen Bibliotheken im Aufschwung

Bücherregale stehen in der Zentralbibliothek im Kulturpalast Dresden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

(Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)

Dresden (dpa/sn) - Die Online-Angebote der öffentlichen Bibliotheken in Sachsen sind nach dem Ende des Corona-Lockdowns gefragt wie nie. "Die eBibo ist der klare Gewinner der Pandemie", sagte Luisa Echevarria von den Städtischen Bibliotheken Dresden bei einer dpa-Umfrage. Von dem Besuchereinbruch des vergangenen Jahres erholen sich Bibliotheken jedoch nur langsam. Nach Angaben der Deutschen Bibliotheksstatistik (DBS) in Köln ist die Zahl der aktiven Bibliotheksnutzer in Sachsen 2020 verglichen mit 2019 von rund 372.000 auf 333.000 zurückgegangen, die der Bibliotheksbesuche von etwa 6,4 Millionen auf 4,3 Millionen.

© dpa-infocom, dpa:210925-99-353241/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.