Regionalnachrichten

Thüringen 83-Jähriger durch anfahrendes Fahrzeug schwer verletzt

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Erfurt (dpa/th) - Als er einem wartenden Lieferfahrzeug noch schnell seine Sendung übergeben wollte, ist ein 83-jähriger Mann am Samstagmorgen in Erfurt schwer verletzt worden. Der Versuch des Mannes sei offenbar übersehen worden, teilte die Polizei Erfurt am Samstag mit. Als das Fahrzeug anfuhr, sei er gestürzt. Dabei habe er sich schwere Verletzungen im Gesicht zugezogen. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht. Sie sucht nach Zeugen für den Unfallhergang.

© dpa-infocom, dpa:210828-99-01898/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.