Regionalnachrichten

Thüringen Domstufen-Festspiele 2021 starten mit 1200 Plätzen

Eine Bühne ist 2020 auf dem Domplatz aufgebaut. Foto: Martin Schutt/dpa/Archivbild

(Foto: Martin Schutt/dpa/Archivbild)

Erfurt (dpa/th) - Mit zunächst 1200 Plätzen beginnen am 9. Juli in Erfurt die diesjährigen Domstufen-Festspiele. Sollte sich die Lage bei der Corona-Pandemie weiter positiv entwickeln, könnten die Kapazitäten kurzfristig aufgestockt werden, teilte das Theater Erfurt am Dienstag mit. "Damit gibt es einen dynamischen Ansatz, der auf die aktuellen Rahmenbedingungen reagieren kann", hieß es. Bei der Kinderoper im Rahmen der Festspiele werden statt der üblichen 600 zunächst auch nur 300 Plätze angeboten.

Bis zum 1. August zeigt das Theater Erfurt Peter Tschaikowskys "Die Jungfrau von Orleans" im Rahmen der Domstufen-Festspiele. Für Kinder steht die Oper "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" auf dem Spielplan. Das Theater wies darauf hin, dass sich der Sitzplan durch die Reduzierung der Sitzplätze verändert. Tickets, die vor dem 11. Juni erworben wurden, müssten deshalb über den Besucherservice umgetauscht werden.

© dpa-infocom, dpa:210615-99-999446/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.