Shopping & ServiceAnzeige

Schnell sein 5 Gigabyte für 5 Euro: Tarif-Angebot gilt nur einen Tag

Verbirgt sich hinter dem Angebot von Freenet ein Schnäppchen?

Verbirgt sich hinter dem Angebot von mobilcom-debitel ein Schnäppchen?

(Foto: istockphoto.com)

Freenet bietet kurzzeitig eine Allnet-Flat mit fünf Gigabyte Datenvolumen für fünf Euro monatlich an. Lohnt sich das Angebot oder gibt es einen Haken?

Den richtigen Handyvertrag zu finden, ist gar nicht so einfach. Das Gesamtpaket aus Datenvolumen, Zusatzleistungen und Preis sollte möglichst optimal sein. Beim Tarifanbieter Freenet gibt es gerade einen Mobilfunkvertrag im Vodafone-Netz, der sich erst einmal gut anhört: fünf Gigabyte Datenvolumen und Allnet-Flat für fünf Euro im Monat. Was steckt im Tarif?

Tarif im Vodafone-Netz für fünf Euro

Freenet reduziert kurzzeitig den Green-LTE-Vertrag mit fünf Gigabyte von regulären 21,99 auf 4,99 Euro monatlich. Das scheint ein ordentliches Schnäppchen zu sein. Aber lohnt sich das?

Im Preis enthalten ist eine unbegrenzte Telefonie-Flat in alle deutschen Netze. Zusätzlich zum gesenkten Tarifpreis streicht Freenet zudem den Anschlusspreis: Dafür muss man lediglich innerhalb von 30 Tagen nach Aktivierung eine SMS mit dem Text AP frei an die 8362 senden. Die Rufnummernmitnahme ist kostenlos. Eine SMS-Flat ist nicht inbegriffen – das dürfte in Zeiten von WhatsApp, Signal & Co. aber kein Ausschlusskriterium mehr sein.

Die Tarif-Konditionen auf einen Blick

  • Netz: Vodafone
  • Flat: Telefonie (inkl. EU-Roaming)
  • Daten: 5 GB LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • Monatspreis: 4,99 statt 21,99 Euro
  • Laufzeit: mindestens 24 Monate
  • Anschlusspreis: gratis gegen SMS mit "AP frei" an die 8362
ANZEIGE
5-Gigabyte-LTE-Allnet-Flat im Vodafone-Netz
4,99 € / Monat 21,99 €
Zum Angebot bei Freenet

Lohnt sich der 5-Euro-Tarif?

4,99 Euro sind für die Allnet-Flat mit fünf Gigabyte Datenvolumen vergleichsweise wenig. Der mögliche Haken: Die maximale Download-Geschwindigkeit von 21,6 Mbit/s. Viele Tarife bieten mittlerweile 50 Mbit/s als Maximalgeschwindigkeit an. Die Bandbreite von 21,6 Mbit/s reicht aber für reguläres Surfen, Chatten und Musikhören vollkommen aus. Auch Videos und Streams in HD-Qualität funktionieren ruckelfrei.

Gleiches gilt für das Datenvolumen: Für die Nutzung von Messengern, Musik-Apps und Navigationsdiensten unterwegs sind fünf Gigabyte Datenvolumen ausreichend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für den Tarif stimmt also. Wer auf der Suche nach einem neuen Handytarif ist, kann bei diesem Angebot bedenkenlos zugreifen, sollte aber nach 24 Monaten kündigen: Dann erhöht sich der Monatspreis wieder auf 21,99 Euro.

Alternativ-Tarif: Unlimitierte Internetflat mit iPhone 13 Pro

Schnelles, unlimitiertes Datenvolumen mit dem Top-Smartphone iPhone 13 Pro: Unsere Alternative von o2 bietet deutlich mehr als der Freenet-Deal, kostet auf den ersten Blick aber auch viel mehr.

  • iPhone 13 Pro (128 GB): 1 Euro (statt 1.070 Euro)
  • Anschlusspreis: 39,99 Euro
  • Versand: 4,99 Euro
  • o2 Free Unlimited Max mit unlimitiertem Datenvolumen, Allnet-Flat und 5G: 59,99 Euro / Monat
  • 36 Monate Laufzeit
  • 100 Euro Wechselbonus
ANZEIGE
iPhone 13 Pro für 1 Euro mit o2 Free Unlimited Max
59,99€ / Monat
Zum Angebot auf o2online.de

Der Clou bei diesem Deal: Auch regulär kostet der Unlimited-Max-Tarif bei o2 59,99 Euro monatlich. Das Premium-Smartphone iPhone 13 Pro gibt es also wirklich für einen Euro dazu, ohne eine in den Monatsgebühren versteckte Zuzahlung. Das lohnt sich.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen