70er Jahre

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema 70er Jahre

imago0064485554h.jpg
03.12.2020 00:52

"Mad Max"-Schurke Hugh Keays-Byrne mit 73 gestorben

Die Filmwelt trauert um einen ihrer Leinwand-Schurken: Der Schauspieler Hugh Keays-Byrne ist tot. Die Rolle als "Mad Max"-Gegenspieler machte den Australier Ende der 70er Jahre weltweit bekannt. Auch in der Fortsetzung 2015 mimte er wieder einen Bösewicht.

imago0107197669h.jpg
01.12.2020 14:28

Verwahrlost in Wohnung entdeckt Mutter soll Sohn 28 Jahre eingesperrt haben

Eine 70-jährige Schwedin wird ins Krankenhaus eingeliefert. Als eine Verwandte die Wohnung der alten Frau inspiziert, macht sie eine schreckliche Entdeckung. Umgeben von Müll und Exkrementen findet sie den erwachsenen Sohn der Seniorin. Offenbar war er fast 30 Jahre in dem Apartment eingesperrt.

imago0023579120h.jpg
16.11.2020 13:05

"Ein fantastischer Teamkollege" Liverpool trauert um Torwart-Legende

In den 70er- und 80er-Jahren brilliert Ray Clemence als Torwart. Er gewinnt sowohl mit dem FC Liverpool als auch mit Tottenham Hotspur den Uefa-Cup, wird fünfmal englischer Meister. Nun ist der 61-fache Nationaltorhüter, bei dem schon 2005 Krebs diagnostiziert worden war, tot.

111143055.jpg
19.07.2020 15:24

Gründung vor 70 Jahren Knobloch würdigt Zentralrat der Juden

Er gibt der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland eine Stimme: Der Zentralrat der Juden begeht an diesem Sonntag seinen 70. Jahrestag. Fünf Jahre nach dem Ende der NS-Diktatur wurde er gegründet. Mit einem so langen Fortbestand habe damals niemand gerechnet, sagt die ehemalige Präsidentin Charlotte Knobloch.

Joseph James DeAngelo wurde bereits vor zwei Jahren verhaftet - er gestand, der "Golden State Killer" zu sein.
29.06.2020 21:26

Er war der "Golden State Killer" Ex-Polizist gesteht 13 Morde

In den 70er- und 80er-Jahren versetzte ein Serienmörder Kalifornien in Angst und Schrecken. Dank einer unkonventionellen Ermittlung mithilfe einer Ahnenforschungs-Website wird er überführt. Nun gesteht er die Taten und hat eine überraschende Erklärung.

Weder besonders klein noch dick: Gerd Müller im April 1974, hier mit Uli Hoeneß.
18.01.2020 13:38

"Illegale Hilfe der CSU" Wie der FC Bayern wirklich groß wurde

Hans Woller räumt mit dem Mythos des FC Bayern auf: Die Erfolge der 60er- und 70er-Jahre ermöglichen nicht nur Maier, Müller, Beckenbauer - sondern auch ein Amigo-System mit der CSU. Im ntv.de-Interview spricht der Historiker über seine Enthüllungen und erzählt, warum Uli Hoeneß ihm Akteneinsicht verweigert.

f42e74a68276e9a09ed6d24d01565f4f.jpg
18.08.2019 16:12

Berliner Baseball-Wunder Kepler mischt mit "Europarekord" MLB auf

Seinen eigenen Rekord in der Major League Baseball pulverisiert der Berliner Max Kepler in dieser Saison bereits, nun knackt er auch internationale Bestmarken. Mit seinem 33. Homerun übertrifft er einen fast 70 Jahre alten "Europarekord". Und beweist: Sein Potenzial ist enorm.

122606801.jpg
29.07.2019 09:47

Besser nur vier große Anbieter Ex-Chef Sommer hadert mit Telekom-Branche

Er wandelte die Telekom vom Staatskonzern zum börsennotierten Unternehmen. Doch das einstige Wunderkind Ron Sommer war nie unumstritten. Der Eintritt in den US-Markt etwa kostete den Konzern viel Geld. Seine Karriere endete früh. Nun mit 70 Jahren hat er auch die letzten Aufsichtsratsmandate abgegeben.

imago83733579h.jpg
29.06.2019 01:30

Nordkorea begrüßt Angebot Trump will Kim Jong Un spontan treffen

Seit dem gescheiterten Gipfel in Hanoi herrscht Funkstille zwischen den USA und Nordkorea. Ein Zustand, den US-Präsident Trump wohl nicht länger hinnehmen möchte. Auf unkonventionelle Art bietet er Kim an, einfach mal "Hallo zu sagen". Und schwärmt von der Grenze, die Korea seit mehr als 70 Jahren teilt.