Axel Weber

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Axel Weber

Axel Weber: "Wir helfen nicht dabei mit, das deutsch-schweizerische Steuerabkommen zu hintergehen."
17.08.2012 09:39

"UBS schleust kein Geld ins Ausland" Weber weist Vorwürfe zurück

Axel Weber, der neue Verwaltungsratschef der Schweizer Großbank UBS, widerspricht in einem Interview vehement neuen Vorwürfen, die UBS helfe deutschen Steuerhinterziehern, ihr Geld von Schweizer Konten nach Singapur zu schaffen. Auch im Libor-Skandal verspricht er Aufklärung. Hier kommt der Autor hin

Axel Weber (rechts) mit seinem Vorgänger Kaspar Villiger.
03.05.2012 17:33

Kritik an Begrüßungsbonus Weber ist nun UBS-Chef

Axel Weber nimmt auf dem Chefsessel der Schweizer Großbank UBS Platz. Der ehemalige Präsident der Bundesbank erhält im Verwaltungsrat fast 99 Prozent der Stimmen. Der 55-Jährige verspricht eine weitere Stabilisierung des Geldinstituts.

Beatrice Weder di Mauro
03.02.2012 11:53

Schluss als Wirtschaftsweise Weder di Mauro geht zur UBS

Der Chef der deutschen Wirtschaftsweisen, Franz, ist traurig, denn die Volkswirtin Weder di Mauro verlässt das von ihm geführte Gremium. Die 46-jährige Professorin erliegt dem Lockruf von Axel Weber und folgt dem Ex-Bundesbankchef zur Schweizer Bank UBS.

Wer braucht dringend mehr Polster?
13.10.2011 06:59

"Bereit, Druck auszuüben" Weidmann warnt die Banken

Er gilt als einer der letzten Hardliner im Kreis der europäischen Währungshüter: In der Debatte um Gesundheit und Widerstandskraft der großen Geldhäuser legt Axel Webers Nachfolger an der Spitze der Bundesbank nun die Samthandschuhe ab.

23.08.2011 09:26

Sparwelle im Bankensektor UBS streicht 3500 Stellen

Nach HSBC, Goldman Sachs und Credit Suisse setzt nun auch die Schweizer Großbank UBS den Rotstift an. 3500 Stellen sollen abgebaut werden. Das Einsparpotenzial sieht das künftig von Ex-Bundesbank-Chef Axel Weber geführte Finanzinstitut bei mehreren Milliarden Franken. Bluten muss vor allem das Investmentbanking.

Neue Aufgaben für Axel Weber in Sicht
01.07.2011 07:28

Neuer Job für Axel Weber Von der Bundesbank zu UBS

Überraschender Wechsel in die Schweiz: Ex-Bundesbank-Chef Axel Weber soll Präsident der Großbank UBS werden. Damit scheidet er endgültig aus dem Rennen als Nachfolger für Josef Ackermann an der Spitze der Deutschen Bank aus.

Clemens Börsig und Josef Ackermann (rechts, Archivbild).
10.05.2011 14:45

Wer folgt auf Josef Ackermann? Deutsche Bank grübelt weiter

Gut eineinhalb Jahre vor dem eigentlichen Stichtag hält sich der Aufsichtsrat der Deutschen Bank in der Nachfolge-Frage weiter bedeckt. Ackermanns Vertrag läuft bis 2013, doch am Markt spielen die Beobachter schon jetzt alle denkbaren Namen durch. Nach dem Wechsel an der Spitze der Bundesbank hätte Axel Weber theoretisch Kapazitäten frei.

Hoch angesehen und gut verdrahtet: Axel Weber (Archivbild).
10.04.2011 15:02

Wer beerbt Josef Ackermann? Neue Gerüchte um Axel Weber

Josef Ackermann, Chef der Deutschen Bank, hält in der Debatte um seine Nachfolge ausdrücklich auch eine externe Lösung für denkbar. Damit kochen wilde Spekulationen um Axel Weber wieder hoch. Der scheidende Bundesbank-Chef stünde theoretisch bereits ab Mai zur Verfügung.

Links der Chef der Bundesbank, rechts der Finanzminister der Bundesrepublik: Das Kürzel "hu" steht in der Sprache des Internets natürlich für "Hungary".
09.04.2011 18:35

Nachbesserungen zum Stresstest Weber ermuntert die Banken

Axel Weber kann mit jedem Tag freier sprechen: Der langjährige Bundesbank-Chef scheidet bald aus dem Amt. Beim Finanzministertreffen in Gödöllö nimmt der einstige Top-Kandidat für die EZB-Spitze kein Blatt vor den Mund: Der Belastungstest im Bankensektor erfordert Maßnahmen bei der Kapitalausstattung - davon sind auch deutsche Häuser betroffen.

Axel Weber will für ein Jahr nach Chicago.
08.03.2011 16:42

Leben nach der Bundesbank Weber will wieder lehren

Axel Weber schaut bereits in die Zukunft und plant einen einjährigen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten. Der 54-jährige scheidende Bundesbankchef will Gastvorlesungen an der Universität in Chicago halten. Im Frühjahr 2012 soll es dann wieder an die Kölner Uni gehen.

Steigt Erkki Liikanen ins Rennen ein?
20.02.2011 12:09

Bewerbung für EZB-Spitze Finnen doch interessiert

Nach dem Bundesbankchef Axel Weber überraschend ausgeschieden ist, werden die Karten im Poker um den Vorsitz der Europäischen Zentralbank neu gemischt. Nun erwägt Finnland wieder einen Einsatz, Notenbankchef Erkki Liikanen wird sich vielleicht als Kandidat aufstellen lassen. Schnellschüsse soll es nicht geben, allerdings hatte Finnland erst vor wenigen Tagen einen eigenen Kandidaten ausgeschlossen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4