Babak Rafati

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Babak Rafati

Der Schiedsrichter Babak Rafati wird nicht mehr ein Fußballspiel pfeifen.
24.05.2012 14:05

Druck zu groß Referee Rafati tritt zurück

Die erhoffte Rückkehr auf den Fußballplatz wird es nicht geben. Babak Rafati erklärt rund sechs Monate nach seinem Suizidversuch seinen Rücktritt. Der DFB bedauert den Schritt des Schiedsrichters.

Babak Rafati sagt: "Ich bin wieder gesund."
18.04.2012 18:24

Referee überwindet Depressionen Rafati ist "zurück im Leben"

Schiedsrichter Babak Rafati hat seine schweren Depressionen überwunden. In die Fußball-Bundesliga kehrt er aber wohl nicht zurück. Dafür ist er fünf Monate nach seinem Selbsttötungsversuch zurück im Leben, wie der 41-Jährige sagt: "Ich bin wieder gesund. Es war ein Glücksfall, dass ich rechtzeitig Hilfe bekommen habe."

"Herr Rafati hat für sich dafür entschieden, offen mit der Krankheit umzugehen und sich ihr zu stellen."
25.11.2011 14:45

Suizidversuch des Schiedsrichters Rafati nennt Depression als Grund

Nach seinem Versuch, sich in einem Kölner Hotel umzubringen, lässt Fußball-Schiedsrichter Babak Rafati über seinen Anwalt mitteilen, eine Depressions-Erkrankung sei der Grund für seine Tat. Es sei ihm ein dringendes Anliegen, die Öffentlichkeit darüber zu informieren.

Bittet um Zeit und Geduld: Babak Rafati.
21.11.2011 15:20

Schiedsrichter in Behandlung Babak Rafati geht es besser

Schiedsrichter Babak Rafati befindet sich auf dem Weg der Besserung und begibt sich nach seiner Entlassung aus einem Kölner Krankenhaus in stationäre Behandlung. Das teilt Rafatis Rechtsanwalt über den Deutschen Fußball-Bund mit.

Warum Babak Rafati seinem Leben ein Ende bereiten wollte, ist unklar.
20.11.2011 11:11

Drama um Fußball-Schiedsrichter Rafatis Vater war ahnungslos

Babak Rafati ist außer Lebensgefahr. Nun wird über das Motiv gerätselt. Auch die Familie des Fußball-Schiedsrichters hatte offenbar keine Ahnung, wie schlecht es dem Sohn gegangen sein muss. Von Depressionen oder Burn-out war nie die Rede, sagt Rafatis Vater.

DI10210-20111119.jpg1889395780981837205.jpg
19.11.2011 18:41

Schiedsrichter außer Lebensgefahr Rafati wollte sich selbst töten

Drama um Babak Rafati: Wie der Deutsche Fußball-Bund bestätigt, hat der Bundesliga-Schiedsrichter versucht, sich kurz vor der Partie des 1. FC Köln gegen den FSV Mainz zu töten. DFB-Präsident Theo Zwanziger berichtet, Rafati sei aber mittlerweile außer Lebensgefahr.

Germany_Soccer_Bundesliga_FAS121.jpg3793733061212995027.jpg
10.08.2009 12:06

An der Seitenlinie In Bochum tanzt der Puls

Josip Simunic hat ein Tor geschossen. Oder genauer: geköpft. Alle haben es gesehen, die meisten der 30.000 Zuschauer am Samstagabend in der Rhein-Neckar-Arena, die Spieler und die vielen Fußballfreunde vor den Fernsehern – nur Schiedsrichter Babak Rafati nicht. Und deshalb stand es in der Bundesligapartie zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern München nach elf Minuten weiter 0:0. Und nicht 1:0 für Hoffenheim. Stefan Giannakoulis

  • 1
  • 1