Doppelte Haushaltsführung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Doppelte Haushaltsführung

Wer die tatsächlich angefallenen Fahrtkosten erstattet, dürfen sie nicht auf die Hartz-IV-Leistung angerechnet werden.
28.05.2015 14:15

Doppelte Haushaltsführung Fahrtkosten richtig absetzen

Umziehen für den Job ist teuer. Die gute Nachricht: Das Finanzamt erkennt einen Teil der Ausgaben an. Wer besonders oft nach Hause fährt, kann auch die Vielpendleroption nutzen. Das kann sich etwa lohnen, wenn die Miete für die zweite Wohnung niedrig ist.

imago64122755h.jpg
20.04.2015 18:51

Bei zwei Wohnungen Kann man zwei Arbeitszimmer absetzen?

Aus beruflichen Gründen hat ein Mann zwei Wohnungen in zwei Bundesländern. Dafür kann er die Kosten der doppelten Haushaltsführung geltend machen, doch das reicht ihm nicht aus: Das Finanzamt soll auch seine beiden Arbeitszimmer anerkennen.

Eine Heimfahrt pro Woche ist von der Steuer absetzbar.
29.01.2015 10:33

Weniger Steuern Fiskus an doppelter Haushaltsführung beteiligen

Ein neuer Job oder eine Versetzung - immer wieder müssen Beschäftigte aus beruflichen Gründen einen zweiten Hausstand gründen. Finanziell muss das Pendeln keine große Belastung darstellen, viele Kosten können beim Finanzamt geltend gemacht werden.

Immerhin absetzbar: Steuern für eine beruflich genutzte Zweitwohnung können als Werbungskosten geltend gemacht werden. Foto: Jens Büttner
16.04.2014 12:12

Doppelte Haushaltsführung Wohnung bei Mutti spart Steuern

Kann man doppelte Haushaltsführung geltend machen, wenn der erste Wohnsitz im Haus der Eltern ist? Unter Umständen schon. Selbst dann, wenn man dort keine Miete zahlt. Allerdings muss man schon besonders heimatverbunden sein.

35997663 (1).jpg
25.12.2013 12:34

Was ändert sich 2014 ... ... bei Steuern und Recht?

Für doppelte Haushaltsführung gibt es strengere Regeln. Die neuen Vorgaben zur Verpflegungspauschale dürften Arbeitnehmer, die oft auf Dienstreisen sind, freuen. Was ändert sich 2014 sonst noch in Sachen Steuern und Recht?

Bei einer doppelten Haushaltsführung dürfen Mehraufwendungen für die Verpflegung geltend gemacht werden. Foto: Jens Schierenbeck
16.09.2013 18:06

Zweitwohnung nahe am Zuhause Finanzamt muss Kosten anerkennen

Wer in die Nähe seines Arbeitsplatzes zieht, kann die Kosten für die doppelte Haushaltsführung von der Steuer absetzen. Wenn die Zweitwohnung näher am Familienwohnsitz liegt als an der Arbeitsstätte macht das Finanzamt aber möglicherweise Ärger. Zu Recht?

  • 1
  • 2