Rente

Alle Nachrichten, Bilderserien und Videos rund um das Thema Rente in der Übersicht.

Wer schon die Regelaltersgrenze erreicht hat, muss bei seinem Hinzuverdienst keine Grenzen beachten. Foto: Andreas Gebert

dpa

Der rote Schal ist ein Markenzeichen von Franz Müntefering.
16.01.2020 08:27

Franz Müntefering wird 80 Der Mann der prägnanten Sätze

Er ist ein Wegbereiter der Rente mit 67 und kritisierte gierige Finanzinvestoren als "Heuschrecken": Franz Müntefering. Sein Name ist eng mit der Kanzlerschaft von Gerhard Schröder verbunden. Nun vollendet der Sauerländer sein achtes Lebensjahrzehnt. Mit dem Älterwerden hat er sich intensiv beschäftigt.

Die aktuelle Rentnergeneration ist  vergleichsweise gut versorgt.
04.01.2020 07:12

Was ändert sich 2020 … … bei der Rente?

Die Zukunft bleibt ungewiss. So viel ist sicher. Abgesehen davon stehen aber auch im neuen Jahr viele Neuerungen und Gesetze an. Diese Änderungen bei der Rente werden dann wichtig.

100152882.jpg
28.12.2019 13:02

FDP will schwedisches Modell Höhere Lebenserwartung, längeres Arbeiten?

Die Lebenserwartung steigt in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich an. Gleichzeitig bleiben die Geburtenraten gering. Das hat zur Folge, dass immer weniger junge Menschen für immer mehr Rentenbezieher arbeiten. Auf Dauer wird das jedoch nicht funktionieren. Neue Rentenmodelle sind gefragt.

24e5b5ed07563eb804af59b5f1ecceee.jpg
23.12.2019 15:06

Zwei Milliarden Euro pro Monat Deutlich mehr Rentner ab 63 als gedacht

Im Gesetzentwurf zur abschlagsfreien Rente mit 63 war von jährlich 200.000 Beziehern die Rede. Tatsächlich aber liegt die Zahl zuletzt um ein Fünftel höher. Die Gesamtzahl der Bezieher seit Einführung der Regelung ist sogar ein Drittel höher als geplant. Damit steigen auch die Kosten deutlich.

imago52311642h.jpg
20.12.2019 10:41

Bei Ausfall und Kürzungen Staat muss für Betriebsrente geradestehen

Eine Betriebsrente ist eine gute Sache. Solange es dem Arbeitgeber und der entsprechenden Pensionskasse gut geht. Doch wenn es bei einem von beiden nicht mehr läuft, drohen Betriebsrentnern erhebliche Kürzungen der Leistungen. Der EuGH sieht dann allerdings den Staat in der Pflicht.

105767328.jpg
17.12.2019 21:32

EU-Aufsicht sieht Milliardenloch Betriebsrenten fallen durch Stresstest

Weil staatliche Renten nicht ausreichen, verlassen sich Millionen von Angestellten auf eine zusätzliche Betriebsrente. Solche Altersvorsorgemodelle unterzieht die EU-Versicherungsaufsicht nun einem Stresstest. Das Ergebnis ist erschreckend: Ein plötzlicher Zinsanstieg würde Milliardenwerte vernichten.

imago95617740h.jpg
16.12.2019 17:37

Streiks lähmen Großraum Paris Macrons oberster Rentenreformer tritt zurück

Es ist nicht irgendein Beamter, den Frankreichs Präsident da verliert: Inmitten von Massenstreiks muss ausgerechnet sein Renten-Beauftragter zurücktreten, weil er sich allzu üppig mit Nebenjobs versorgt hat. Derweil streiken inzwischen auch die Lkw-Fahrer gegen Macrons Reformprojekt. Paris versinkt im Stau.

aa122cf0f6839d2b5b7d53abfa27bb07.jpg
11.12.2019 14:36

Nach Streiks Reform vorgestellt So will Macron das Rentensystem retten

Frankreichs zergliedertes Rentensystem ist zu teuer, doch dessen größte Profiteure sind mächtig. Das hat der Generalstreik der vergangenen Tage gezeigt. Doch die Regierung von Präsident Macron hält an dem Vorhaben fest: Privilegien werden zusammengestrichen, dafür soll eine Grundrente kommen.

Die Zulage für einen Riestersparer mit zwei Kindern kann sich auf über 15.000 Euro summieren.
11.12.2019 12:11

Countdown bis Ende Dezember Bei Riester-Rente mitnehmen, was geht

Auch wenn die Riester-Rente von vielen als wenig attraktiv befunden wird, ist sie mangels Alternativen nach wie vor ein Mittel gegen Altersarmut. Vor allem die staatliche Förderung macht das eine oder andere Produkt rentabel. Und genau um die sollten sich Riester-Sparer spätestens jetzt kümmern.