Rente

Alle Nachrichten, Bilderserien und Videos rund um das Thema Rente in der Übersicht.

Wer schon die Regelaltersgrenze erreicht hat, muss bei seinem Hinzuverdienst keine Grenzen beachten. Foto: Andreas Gebert

dpa

Nach Plänen der Verbraucherschützer sollen Arbeitnehmer automatisch über ihren Arbeitgeber in die Vorsorge einzahlen.
12.11.2019 12:18

Altersvorsorge für 100-Jährige Fast alle Rentenversicherungen enttäuschen

Zuerst die ewige Litanei: Private Vorsorge fürs Alter tut not. Nur wohin mit dem Spargroschen? Der Reflex, wie in guten alten Zeiten in private Rentenversicherungen zu investieren, sollte besser unterdrückt werden. Denn Neuabschlüsse lohnen kaum, wie Finanztest klarstellt. Es sei denn, Sie werden sehr alt.

Eine Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung liegt auf einem Schreibtisch. Foto: Franz-Peter Tschauner
11.11.2019 15:46

Beitragssatz bleibt stabil Renten steigen 2020 noch einmal kräftig

Wie schon im Vorjahr sollen im kommenden Sommer die Renten in Ost und West um mehr als drei Prozent steigen. Das geht aus einem Zeitungsbericht hervor, wonach die Kasse der Rentenversicherung gut gefüllt ist. Mittelfristig wird den Menschen die gesetzliche Rente allein aber nicht mehr reichen.

118582672.jpg
09.11.2019 16:38

Grundrente ein "totes Pferd" FDP fordert neues Konzept gegen Altersarmut

Seit Wochen streitet die Bundesregierung um die Details zur Grundrente. Selbst der Opposition wird das mittlerweile zu bunt. Die FDP fordert ein gänzlich neues Konzept im Kampf gegen Altersarmut. Den Grünen schwebt eine beschränkte Bedürftigkeitsprüfung vor. Und die Koalition? Ist weiter uneins.

125648498.jpg
04.11.2019 03:03

Koalitionsstreit um Grundrente Brinkhaus besteht auf Bedürftigkeitsprüfung

Seit Monaten streiten SPD und Union über die Ausgestaltung der Grundrente. Einig werden sie sich dabei aber nicht - im Gegenteil. Die Fronten verhärten sich: Nach einem geplatzen Spitzentreffen erteilt Unionsfraktionschef Brinkhaus einer Lösung ohne Bedürftigkeitsprüfung nun eine deutliche Absage.

62551103.jpg
01.11.2019 08:37

Viele Neurentner betroffen Senioren zahlen immer mehr Steuern

Die seit 2005 erhobene Rentensteuer trifft jedes Jahr mehr Ruheständler. Da der steuerpflichtige Teil der Rente stetig steigt, sind vor allem frischgebackene Senioren davon betroffen. Neue Zahlen des Finanzministeriums zeigen einen deutlichen Trend.

125835406.jpg
22.10.2019 17:05

"Kein Konzept für die Zukunft" Rente ab 69 stößt auf massiven Widerstand

Die Menschen werden im Schnitt immer älter. Die Bundesbank schlägt daher vor, das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre anzuheben. Bei Gewerkschaften und Sozialverbänden stößt der Vorstoß auf massive Kritik - denn schon jetzt würden ältere Arbeitnehmer oft arbeitslos oder chronisch krank.

Rentner sitzen auf einer Parkbank. Foto: Ralf Hirschberger/zb/dpa
21.10.2019 16:25

Schrumpfendes Rentenniveau Bundesbank drängt zur Rente mit fast 70

Die immer weiter steigende Lebenserwartung sorgt in Prognosen für ein Absinken des Rentenniveaus in Deutschland. Ginge es nach der Bundesbank, gibt es dafür eine einfache Lösung: Die Deutschen sollen länger im Beruf bleiben - 2070 würden manche so noch mit mehr als 69 Jahren arbeiten.