Rente

Alle Nachrichten, Bilderserien und Videos rund um das Thema Rente in der Übersicht.

Wer schon die Regelaltersgrenze erreicht hat, muss bei seinem Hinzuverdienst keine Grenzen beachten. Foto: Andreas Gebert

dpa

imago98040971h (1).jpg
20.03.2020 14:05

4,2 Prozent im Osten Renten steigen spürbar

Immerhin eine gute Nachricht für Rentner in Corona-Zeiten: Ab dem Sommer gibt es deutlich höhere Renten - im Westen 3,45 Prozent mehr, im Osten ist der Zuwachs noch größer. Dabei gleicht sich der Wert im Osten immer mehr dem Westen an.

52b10019d7aa13ee4dff223bef126b3a.jpg
10.03.2020 18:59

"Land braucht mehr Kinder" AfD kommt Rentenkonzept näher

Wie soll die Finanzierung der Rente in Zukunft gesichert werden? Wenn es nach der AfD geht, ist Zuwanderung keine Lösung, um die Belastung jüngerer Generationen zu mindern. Stattdessen soll es attraktiver werden, Kinder zu kriegen. Sie will außerdem bestimmte Berufsgruppen zur Kasse bitten.

imago62346709h.jpg
10.03.2020 10:03

Klärung in Karlsruhe Kommen Frauen bei Scheidung zu kurz?

Der Mann verdient das Geld, die Frau kümmert sich um die Kinder - eine traditionelle Rollenverteilung macht sich auch bei der Rente bemerkbar. Der Versorgungsausgleich soll finanzielle Nachteile bei einer Scheidung wettmachen. Aber das funktioniert nicht überall gut.

Die Rente mit 63 geht meist mit hohen Einbußen einher.
03.03.2020 12:28

Extra-Zahlungen boomen So klappt's mit der Rente mit 63

Die gesetzliche Rente war lange eine Lachnummer. Doch mangels Zinsen am Kapitalmarkt erlebt sie eine Renaissance. Immer mehr Menschen zahlen Sonderbeiträge in die Rentenkasse, um frühzeitig die Füße hochlegen zu können, ohne gleichzeitig Einbußen in Kauf nehmen zu müssen. So geht's. Von Axel Witte

Sonderbeiträge in die Rentenversicherung sind ab dem 50. Lebensjahr möglich.
25.02.2020 02:21

Abschlagsfrei früher in Rente Extra-Beiträge immer beliebter

Bis 67 durcharbeiten? Für viele Menschen kommt das nicht infrage. Doch wer sich früher in den Ruhestand verabschieden will, muss Abschläge in Kauf nehmen. Eine Alternative sind frühzeitig Sonderbeiträge in die Rentenkasse. Die werden immer beliebter.

imago96963070h.jpg
21.02.2020 02:00

Tausende neue Stellen nötig DRV: Grundrente bis 2021 nicht zu schaffen

Für die Deutsche Rentenversicherung ist der Zeitplan für die Einführung der Grundrente unrealistisch. Das Vorhaben ist "nicht in wenigen Monaten umsetzbar", schreibt die DRV in ihrem Brandbrief an Arbeitsminister Heil - und rechnet mit einer Vorlaufzeit von mindestens zwei Jahren.

imago52311684h.jpg
20.02.2020 07:10

Frist noch bis 31. März Freiwillige Rentenbeiträge zahlen? Ranhalten!

Die Zukunft ist ungewiss, die gesetzliche Rente hingegen sicher - auch wenn sie im Zweifelsfall nicht gerade üppig ausfallen dürfte. Da kann es sich durchaus lohnen, mit der Zahlung von freiwilligen Beiträgen Rentenkürzungen auszugleichen oder sich überhaupt einen Anspruch zu sichern. Doch es eilt.

imago96885929h.jpg
19.02.2020 16:31

Tschüss Mini-Renten? Wer Anspruch auf Grundrente hat

Für rund 1,3 Millionen Menschen mit niedrigen Renten sollen ab dem kommendem Jahr die Bezüge aufgestockt werden. Über Monate haben Union und SPD um die entsprechende Grundrente gefeilscht. Wer profitiert davon?

dba54c19925ba8cfbdf154d5de0092be.jpg
19.02.2020 12:14

Reicht's im Alter? So berechnet sich Ihre Rente

Ob die gesetzliche Rente später mal zum Leben reicht, dürfte für jüngere Generationen leicht zu beantworten sein, nämlich mit Nein. Dennoch ist es nicht ganz uninteressant, wie sich staatliche Altersvorsorge berechnet. Hier ist die Formel.