Fundsache

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fundsache

Themenseite: Fundsache

dpa

Grafik.jpg
22.11.2018 22:59

Fundsache, Nr. 1394 Riesiges Landwirbeltier war groß wie Elefant

Die Entwicklung riesiger Wirbeltiere betraf nicht nur Dinosaurier: In Polen entdecken Forscher Knochen eines gut 200 Millionen Jahre alten Tieres von der Größe eines Afrikanischen Elefanten. Abgesehen von Dinosauriern war es seinerzeit das größte Landwirbeltier.

kapal.jpg
23.10.2018 15:16

Fundsache, Nr. 1389 Ältestes Schiffswrack der Welt entdeckt

Details über die Seefahrt der Antike basieren bislang auf Abbildungen griechischer Keramiken. Mit dem Fund des ältesten Schiffswracks im Schwarzen Meer könnte sich das nun ändern. Ein glücklicher Umstand ist für den guten Zustand der Überreste verantwortlich.

newsimage307230.jpg
19.10.2018 09:44

Fundsache, Nr. 1388 Urzeit-Fisch mit Reißzähnen entdeckt

"Wie ein Schaf mit Reißzähnen eines Wolfes": So umschreiben Forscher ihren neuen fossilen Fund. Der harmlos aussehende Fisch, der vor 150 Millionen Jahren lebte, trug scharfe Zähne im Mund und machte auf ungewöhnliche Weise Jagd auf seine Opfer.

ee35b7e5a52571985c3ae5153c72f1b1.jpg
28.09.2018 09:02

Fundsache, Nr. 1385 Riesiger Dinosaurier stapfte durch Südafrika

Ein zwölf Tonnen schwerer, neuentdeckter Dinosaurier war das größte Landlebewesen seiner Zeit - er lebte vor etwa 200 Millionen Jahren. Das Überraschende: Der "große Donnergroll im Morgengrauen" bewegte sich anders fort als viele seiner Zeitgenossen.

2932b8e80e3b84a71642839ecbb57580.jpg
21.09.2018 01:17

Fundsache, Nr. 1384 Ältestes bekanntes Tier der Erde identifiziert

Ein jahrzehntealtes Rätsel der Paläontologie ist gelöst: Eine Kreatur, bei der 75 Jahre lang nicht klar war, ob sie ein Tier oder eine Pflanze ist, kann nun eindeutig identifiziert werden. Das Fossil der Gattung "Dickinsonia" hat vor mehr als 550 Millionen Jahren gelebt.

ACHTUNG_Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung.jpg
14.09.2018 15:39

Fundsache, Nr. 1383 Älteste Brauerei der Welt in Israel entdeckt

Nahe der israelischen Stadt Haifa finden Archäologen Hinweise auf eine rund 13.000 Jahre alte Brauerei. Dort wurde "eine Flüssigkeit hergestellt, die an Suppe erinnert, tatsächlich aber ein alkoholisches Getränk war". Es ist der früheste Nachweis für die Alkohol-Herstellung.