Fundsache

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fundsache

Themenseite: Fundsache
Foto: dpa
Fundsache, Nr. 1378: Älteste Spuren von Brot Fundsache, Nr. 1378 Älteste Spuren von Brot

In vielen Teilen der Welt ist Brot Grundnahrungsmittel, doch über seine Entstehung weiß man wenig. Nun finden Wissenschaftler mehr als 14.000 Jahre alte Brotreste - Ackerbau kam aber erst 4000 Jahre später auf.

Die intakten Weinamphoren sind 70 Zentimeter hoch und haben Durchmesser zwischen 50 und 60 Zentimetern. Fundsache, Nr. 1377 2000 Jahre alte Weinkrüge in Israel

Es ist eine kleine Sensation: Im Norden Israels entdecken Archäologen Küchenzubehör aus der Zeit zwischen dem 3. und 1. Jahrhundert vor Christi Geburt. Es ist größtenteils noch völlig intakt. Allerdings gibt der Fundort einige Rätsel auf.

Israelische Bauarbeiter vor dem Eingang der 2000 Jahre alten Grabkammer Fundsache, Nr. 1376 2000 Jahre altes Grab am See Genezareth

In der israelischen Stadt Tiberias machen Bauarbeiter eine historisch bedeutsame Entdeckung, als ein Bagger eine unterirdische Höhle freilegt. Zehn Meter unter der Oberfläche liegt ein Grabkomplex, der wahrscheinlich aus der Römerzeit stammt.

Die Wandmalereien im Grab zeigen die Priesterin in verschiedenen Szenen. Fundsache, Nr. 1367 4000 Jahre altes Grab nahe Gizeh-Pyramiden

In den vergangenen Monaten stoßen Archäologen in Ägypten auf mehrere Überbleibsel aus der Antike. Nun finden sie das mehr als 4000 Jahre alte Grab einer Priesterin aus der fünften Dynastie. Die Inschriften verraten: Die Priesterin wurde hochgeschätzt.

Fundsache, Nr. 1366: Fossil einer Riesenfledermaus ausgegraben Fundsache, Nr. 1366 Fossil einer Riesenfledermaus ausgegraben

Dass Fledermäuse auch im Boden graben, um sich zu ernähren, wissen nur wenige. Dass Exemplare dieser Art bereits vor einer Million Jahren auf der Erde lebten, können Forscher anhand eines Fossils, das von einer Riesenfledermaus stammt, nun beweisen.