Hacker

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hacker

53745001.jpg
19.06.2019 12:26

"Schäm dich, Whoopi!" Goldberg disst Bella Thorne für Nacktfotos

Weil sie von einem Hacker erpresst wird, veröffentlicht Bella Thorne vor wenigen Tagen einige Nacktfotos. Eine mutige Entscheidung? Nicht, wenn es nach Whoopi Goldberg geht. In ihrer Talkshow geigt die Schauspielerin der 21-jährigen Kollegin ihre Meinung - und bringt diese zum Weinen.

imago90226835h.jpg
17.06.2019 20:18

"Watch your motherfucking back" Bella Thorne kontert mit Nacktfotos

Mit ihren Reizen geizt sie selten - doch mit Nacktbildern schockt Bella Thorne ihre Fans. Allerdings mit einem ernsten Hintergrund. Denn wie die Schauspielerin berichtet, wird sie von einem Hacker erpresst. An seine Adresse spricht die 21-Jährige eine deutliche Warnung aus.

imago40136010h.jpg
12.06.2019 11:50

"Boris, bist du hacke?" Becker vertut sich ein bisschen

In Sachen soziale Netzwerke ist Boris Becker eigentlich ein alter Hase. Schon lange gehört er zu denen, die via Instagram und Co regelmäßig mit ihren Fans kommunizieren. Jetzt jedoch unterläuft dem ehemaligen Wimbledon-Sieger ein kurioser Schnitzer.

7d9535b768a7ee517fc1601da8b60cff.jpg
11.06.2019 18:08

Charity-Aktion statt Lösegeld Radiohead kommt Musikdieben zuvor

Das Radiohead-Album "OK Computer" gilt als Meilenstein der Rockmusik. Mit unveröffentlichten Aufnahmen rund um die Platte wollen Unbekannte die Band erpressen. Doch statt den Datendieben ein Lösegeld zu zahlen, veröffentlichen die Rocker die Aufnahmen nun einfach selbst - für einen guten Zweck.

Fake-Shops.jpg
25.05.2019 16:37

Sicher online einkaufen So enttarnt man Fake-Shops

Auf Webseiten mit der Endung ".de" fühlen sich viele Käufer vor Betrügern sicher. Aber der Schein trügt manchmal, auch hinter solchen Adressen können Fake-Shops stecken. Die Verbraucherzentrale erklärt, wie man Fälschern auf die Schliche kommt.

Windows XP.jpg
15.05.2019 12:09

Wurm-Alarm! Windows XP erhält noch ein Update

Eigentlich kümmert sich Microsoft schon lange nicht mehr um Windows XP, trotzdem bekommt das Uralt-Betriebssystem jetzt nochmal ein Update. Der Grund: Das Unternehmen fürchtet eine Wurm-Epidemie, die auf Windows 7 übergreifen könnte.