Hacker

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hacker

223421118.jpg
08.01.2021 13:08

Millionen unsichere Geräte aktiv Wer noch Windows 7 nutzt, riskiert viel

In Deutschland laufen Millionen PCs mit veralteten Betriebssystemen. Vor allem Windows 7 erfreut sich nach Jahren noch immer großer Beliebtheit. Die klaffenden Sicherheitslücken bieten jedoch Einfallstore für Cyberkriminelle. Trotzdem haben selbst Behörden den Umstieg noch nicht vollends geschafft.

91323948.jpg
06.01.2021 00:50

Cyberangriff auf Behörden FBI sieht russische Hacker als Drahtzieher

Bei einem groß angelegten Cyberangriff infiltrieren Hacker über mehrere Monate unbemerkt Datennetze mehrerer US-Behörden. Nach Meinung der zuständigen Ermittler steckt der Kreml hinter der Tat. Mit diesem Vorwurf stellen sich die Sicherheitsdienste gegen Präsident Trump.

f09aaca0a99766d8e3d853aa1fef943f.jpg
20.12.2020 06:10

Cyberangriff aus China? Trump bringt Weißes Haus in Erklärungsnot

Mindestens seit März haben Hacker die Systeme von US-Regierung und Firmen infiltriert. Vieles deutet darauf hin, dass die Attacke von Moskau gesteuert wurde. So kommuniziert es auch Außenminister Pompeo. Doch dann fällt ihm Noch-Präsident Trump in den Rücken.

imago0101351427h.jpg
19.12.2020 19:17

Nach Hackerangriff auf USA Trump nimmt Russland in Schutz

Seit März gibt es Hackerangriffe auf Einrichtungen in den USA. Für Außenminister Pompeo ist Russland schuld daran. US-Präsident Trump will das aber so nicht stehen lassen. Er kritisiert, der Angriff werde aufgebauscht. Zudem bringt er ein anderes Land als Drahtzieher ins Spiel.

imago0073342753h.jpg
14.12.2020 01:51

Russland unter Verdacht Hacker greifen US-Ministerien an

Offenbar schon seit Monaten werden US-amerikanische Ministerien und Behörden gezielt von mutmaßlich staatlichen Hackern angegriffen. Diese können auf eine besonders effektive Waffe zurückgreifen: spezielle Angriffssoftware eines Unternehmens, das die Behörden schützt.

Ein Mann tippt auf einer Tastatur eines Laptops. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
08.12.2020 07:20

Gefahr für vernetzte Geräte Forscher finden massive Sicherheitslücken

Vor mehreren Monaten erschüttert die Sicherheitslücke "Ripple20" das "Internet der Dinge". Nun spüren US-Forscher viele technische Schwachstellen auf. Betroffen sind demnach Produkte wie vernetzte Kameras, Strichcodelesegeräte - und mit dem Internet verbundene Krankenhausgeräte.