Maya

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Maya

campeche.jpg
02.08.2018 20:06

Plötzlicher Niedergang Trockenheit besiegelte Ende der Maya

Der plötzliche Niedergang der Maya-Kultur zwischen 800 und 1000 n. Chr. gibt bis heute Rätsel auf. Die Maya gelten als Beispiel dafür, wie ein Klimawandel eine Gesellschaft destabilisieren kann. Nun zeigt eine Studie das Ausmaß der Trockenheit, die zum Ende führte.

basin.jpg
27.03.2018 17:14

Vor Kolumbus' Ankunft Amazonasgebiet war dicht besiedelt

Bei Siedlungen in Mittel- und Südamerika denkt man an Azteken, Inka und Maya. Doch auch andere Regionen waren dicht bewohnt - viel dichter als angenommen. Denn 81 bisher unbekannte Siedlungen werden entdeckt. Im südlichen Amazonasgebiet lebten demnach Hunderttausende Menschen.

98307496.jpg
21.02.2018 15:15

Fundsache, Nr. 1370 Deutscher entdeckt längste Höhle der Welt

Robert Schmittner kam aus der Liebe zum Tauchen nach Mexiko - jetzt ist ihm sein größter Coup gelungen: Nach 14 Jahren Suche hat der gelernte Forstwirt aus Bayern auf der Halbinsel Yucatán das längste Unterwasser-Höhlensystem der Welt entdeckt.

imago69559591h.jpg
26.07.2016 20:29

Fundsache, Nr. 1332 Kanalsystem aus Maya-Zeit in Palenque

"Komplexe Wassertechnik" unter einem Tempel der mexikanischen Ruinenstadt Palenque: Archäologen entdecken dort ein jahrhundertealtes Kanalsystem aus der Maya-Zeit. Der Fund widerspricht bisherigen Hypothesen zum Herrschergrab.

3dha3736.jpg2437215795364961358.jpg
20.08.2013 13:31

Fundsache, Nr. 1216 Seltene Jaguar-Figuren der Maya

Die letzten Funde ähnlicher Jaguar-Skulpturen liegen schon über 70 Jahre zurück. Längst sind die Figuren von damals verschollen. Umso bedeutender sind jetzt neue Entdeckungen in El Salvador; die Funde geben Aufschluss über die Lebensweise der Mayas.

3d995031.jpg7182459375859401856.jpg
08.08.2013 09:00

Fundsache, Nr. 1212 "Spektakulärer" Maya-Fries in Guatemala

Archäologen entdecken in Guatemala einen "außergewöhnlichen" Maya-Fries aus dem Jahr 600 - und sind begeistert: "Das gibt es nur einmal im Leben eines Archäologen." Dieser Maya-Fries sei "der spektakulärste, den man bis jetzt gesehen hat".

AP060704035165.jpg
19.06.2013 08:08

Fundsache, Nr. 1201 Vergessene Maya-Stadt in Mexiko

Archäologen entdecken im mexikanischen Bundesstaat Campeche eine vergessene Maya-Stadt. Die antike Stätte mit vielen pyramidenförmigen und palastartigen Bauwerken von bis zu 23 Metern Höhe lag im Wald versteckt.