Mick Schumacher

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mick Schumacher

c5107d02045d62916b1d27f35f6c1a5d.jpg
03.07.2022 07:07

Vettel, Schumacher und Alonso Die drei dicksten Fragezeichen der Formel 1

Wer fährt nächstes Jahr wo? Das F1-Puzzle für 2023 setzt sich langsam, aber sicher zusammen. Ein paar Teile liegen aber noch herum und warten darauf, eingesetzt zu werden. Die entscheidende Rolle kommt dabei den deutschen Fahrern und einem Altmeister zu. Von Martin Armbruster, Silverstone

81ddf3c8518c2c5830f01a9ae2a6d870.jpg
20.06.2022 06:55

Lehren der Formel 1 in Kanada Für Schumacher bleibt wieder nur der Frust

Der Sieger des Formel-1-Rennens in Kanada heißt mal wieder Max Verstappen, doch mit ihm auf dem Podium steht Lewis Hamilton. Der Mercedes-Pilot fühlt sich "wie neugeboren". Ganz anders die Gefühle bei Mick Schumacher, der schon wieder nicht ins Ziel kommt - und daran diesmal völlig unschuldig ist.

e2af223d353be725dcb7124f856b1f89.jpg
19.06.2022 09:02

"Aus gutem Grund hier" Schumacher kontert Zweifler - auch teamintern

Mick Schumacher fährt beim Großen Preis von Kanada im Qualifying so weit nach vorn wie nie zuvor in seiner Karriere. Er trotzt damit eindrucksvoll dem heftigen Druck, dem er nach vielen Ausfällen in der Formel 1 ausgesetzt ist. Das lässt ihn selbst jubeln - und auch sein Team.

1bebfa535cf08ea75d3934c1efc9c06f.jpg
18.06.2022 23:23

Vettel erlebt herben Rückschlag Schumacher glänzt bei Verstappens Regen-Show

Besser hätte das Formel-1-Qualifying in Kanada für Max Verstappen nicht laufen können. Der Red-Bull-Fahrer fährt auf abtrocknender Strecke auf Pole, die WM-Konkurrenz ist abgeschlagen. Fernando Alonso überragt, Mick Schumacher startet so weit vorne wie nie. Sebastian Vettel ist ratlos enttäuscht. Von Torben Siemer

imago1012592390h.jpg
16.06.2022 18:00

"Keine Kritik, sondern ein Fakt" Haas-Chef erklärt harte Worte für Schumacher

Noch immer wartet Mick Schumacher auf seine ersten Punkte in der Formel 1, seit Wochen wächst der Druck auf den 23-Jährigen. Haas-Teamchef Günther Steiner rückt nun die harschen Worte zurecht, die er an seinen Fahrer gerichtet hatte. Die Kritik daran weist er teilweise zurück. Von Tobias Nordmann, Felix Görner und Torben Siemer

imago1012562692h.jpg
15.06.2022 12:23

Zoff eskaliert, Ferrari-Veto Drohte Schumacher in Baku der Rauswurf?

Zu viele Crashs und immer noch null Punkte auf dem Konto: Mick Schumacher steht bei seinem Haas-Rennstall in der Kritik. Einem Bericht zufolge will sein Boss den F1-Piloten beim Aserbaidschan-GP gar nicht mehr ins Auto lassen und nur ein Veto von Ferrari rettet den Sohn von Michael Schumacher noch.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen