Monsanto

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Monsanto

119869146.jpg
04.08.2022 11:13

Folgen der Monsanto-Übernahme Pharmariese Bayer macht erneut Verlust

Vier Jahre ist es her, dass Bayer den US-Glyphosat-Hersteller Monsanto übernahm - und noch immer reißen die anhängenden Rechtsstreitigkeiten ein tiefes Loch in die Konzernkasse. Weil das Tagesgeschäft mit rezeptfreien Medikamenten aber brummt, ist der Ausblick optimistisch.

imago0150559451h.jpg
08.03.2022 09:50

Streit für Bayer-Tochter Monsanto wegen Wasserverschmutzung verklagt

Der Bayer-Tochter Monsanto steht ein teurer Rechtsstreit ins Haus. Über Jahrzehnte soll der Chemiekonzern eine verbotene Chlorverbindung in den Fluss von Los Angeles abgeleitet haben. Die Schadstoffe können Krebs verursachen, die Leber, die Schilddrüse und die Augen schädigen.

imago0095979768h.jpg
06.10.2021 03:26

Krebserkrankung bei Kleinkind Bayer gewinnt erstmals Glyphosat-Prozess

Im jahrelangen Streit über den womöglich krebserregenden Unkrautvernichter Glyphosat von Monsanto verbucht Bayer erstmals einen juristischen Erfolg. Ein Geschworenengericht kommt zu dem Schluss, dass das Mittel kein substanzieller Auslöser einer Krebsart bei einem kleinen Jungen gewesen sei.

213951031.jpg
14.09.2021 10:43

Krebsdiagnose bei Sohn US-Mutter verklagt Bayer-Tochter Monsanto

Im Garten ist ein kleiner Junge dem Unkrautvernichter Roundup ausgesetzt. Mit vier Jahren wird bei ihm eine besonders aggressive Krebsart diagnostiziert. Seine Mutter verklagt den Hersteller Monsanto nun, weil dieser schon lange von dem Zusammenhang zwischen den Inhaltstoffen und Krebs gewusst hätte.

Bayer würde den Streit gern mit einem großen Vergleich beilegen, bislang ist der aber nicht abzusehen.
10.08.2021 00:53

Berufung in Glyphosat-Streit Bayer kassiert noch eine Schlappe

Als Bayer im Jahr 2019 Monsanto kauft, muss der Konzern auch einen ganzen Stapel Rechtskonflikte übernehmen. Der Grund: das von Monsanto produzierte Glyphosat, das im Verdacht steht, krebserregend zu sein. Bislang gehen alle Prozesse, die Bayer deswegen führt, verloren. Nun gibt es erneut ein Urteil.

233868947.jpg
27.05.2021 02:28

Erneute Schlappe vor US-Gericht Bayer steigt aus Vergleichsverfahren aus

Wieder muss Bayer im Glyphosat-Streit eine Niederlage einstecken: Den Vorschlag von zwei Milliarden Dollar als Entschädigung für künftige Kläger weist ein US-Richter als "unvernünftig" zurück. Der Leverkusener Konzern reagiert darauf mit einem Fünf-Punkte-Plan zum Umgang mit weiteren Klagen.

219192821.jpg
14.05.2021 20:54

Millionen Dollar Schadenersatz Bayer unterliegt erneut im Glyphosat-Streit

Ein Kläger in den USA macht den glyphosathaltigen Unkrautvernichter von Monsanto für seine Krebserkrankung verantwortlich. Vor Gericht bekommt er Recht - zum wiederholten Mal. Der Pharmakonzern Bayer, der den Saatgutriesen aufgekauft hat, soll 25 Millionen Dollar zahlen. Weitere Klagen stehen noch aus.

230524080.jpg
10.05.2021 14:37

Gift im Vietnam-Krieg versprüht Französin verklagt "Agent Orange"-Hersteller

Tran To Nga prozessiert seit Jahren gegen Unternehmen, die im Vietnamkrieg "Agent Orange" für die USA produziert hatten. Die Französin leidet unter dem Einsatz des Mittels und fordert Schadensersatz. Ein Chemiekonzern spricht ihr sein Mitgefühl aus, die Gerichtsentscheidung dürfte sie aber enttäuschen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen