Selbständigkeit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Selbständigkeit

imago86186241h.jpg
07.11.2018 13:46

Tenhagens Tipps KV wird für Selbständige bezahlbar

Selbständige müssen bisher mindestens 400 Euro im Monat für die Krankenversicherung kalkulieren. Viel Geld, wenn man wenig verdient. Zum nächsten Jahr wird der Mindestbeitrag deutlich sinken. Finanztip-Chef Tenhagen erklärt, wer davon profitiert.

imago63838356h.jpg
26.10.2018 11:53

Konten für Selbständige Die besten Geschäftskonten

Jeder Selbstständige braucht ein Geschäftskonto. Leider genießen Kleinunternehmer und Einzelbetriebe bei Banken nicht immer eine Vorzugsbehandlung. Wer genau hinschaut, findet aber gute und günstige Angebote für jeden Bedarf.

imago74846919h.jpg
14.11.2017 11:45

Raus aus der PKV? Neue Verdienstgrenzen erleichtern Wechsel

Privat versicherte Arbeitnehmer, die in die gesetzliche Krankenkasse zurückkehren wollen, haben es bald etwas leichter. Denn 2018 ändert sich die Versicherungspflichtgrenze. Auch für Selbständige gibt es Neuerungen. Von Isabell Noé

Büro in den eigenen vier Wänden
19.04.2017 18:11

Neues zum Arbeitszimmer BFH urteilt gegen Finanzamt

Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer können Beschäftigte unter bestimmten Voraussetzungen als Werbungskosten von der Steuer absetzen - Arbeitnehmer und Selbständige. In zwei Fällen urteilen Gerichte nun pro Steuerzahler.

15.02.2017 10:55

Freiwillige Beiträge So noch die Rente sichern

Lange war die gesetzliche Rente zur Lachnummer verkommen. Das hat sich geändert. Angesichts dürftiger sicherer Alternativen ist eine nicht kapitalmarktgedeckte Altersvorsorge wieder gefragt. Und auch Selbständige dürfen einzahlen, wie Finanztest weiß.

Logo der Agentur für Arbeit
15.11.2016 12:10

Hilfe bei Auftragsflaute So sichern sich Selbstständige ab

Wer selbstständig tätig ist, muss vom Gesetz her nicht in die Arbeitslosenversicherung einzahlen - aber er kann. Unter bestimmten Voraussetzungen ist der Abschluss sinnvoll. Gerade unmittelbar nach einer Existenzgründung kann das ein beruhigendes Gefühl vermitteln.

imago65476568h.jpg
06.08.2016 18:08

Privatinsolvenz angemeldet Was bleibt zum Leben?

Arbeitslosigkeit, Scheidung, gescheiterte Selbständigkeit - viele Wege führen in die Überschuldung, aber oft führt nur einer heraus: Die Privatinsolvenz, die mit einer Restschuldbefreiung endet. Worauf muss man während dieser Zeit verzichten? Von Isabell Noé

imago53876450h.jpg
20.01.2016 12:07

Tenhagens Tipps Wer zahlt bei langer Krankheit?

Bei einer Krankschreibung fließt das Gehalt nicht ewig weiter. Und viele Selbständige können sich einen längeren Verdienstausfall ohnehin nicht leisten. Finanztip-Chef Tenhagen erklärt, wie man sich absichert. 

imago56866600h.jpg
30.09.2015 10:05

Tenhagens Tipps Einmal PKV, immer PKV?

Wer als Angestellter gut verdient oder selbständig ist, kann sich privat krankenversichern. Hier winken bessere Leistungen und zunächst günstige Beiträge. Doch mit dem Alter steigen diese erheblich. Ob es dann noch ein Zurück in die Gesetzliche gibt, verrät Finanztip-Chefredakteur Tenhagen.

Kann, muss aber nicht gewährt werden - der Gründungszuschuss.
01.06.2015 14:30

Selbständig statt arbeitslos Gründungszuschuss trotz Abfindung?

Wer arbeitslos wird und sich selbstständig machen möchte, kann bei der Agentur für Arbeit die Zahlung von Überbrückungsgeld beantragen. Ob dieses auch gezahlt wird, liegt allerdings im Ermessen des Amtes. Vor allem, wenn mit der Arbeitslosigkeit eine hohe Abfindung einhergeht, wird es schwierig.