Zölibat

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Zölibat

129651603.jpg
12.02.2020 12:11

Frauen weiterhin außen vor Papst will nicht an Zölibat rütteln

Mit einem Schreiben zerschmettert Papst Franziskus die Hoffnung auf eine Reform der katholischen Kirche. Männer müssen weiterhin auf die Ehe verzichten, um Priester zu werden. Damit gibt es keine Ausnahmen für entlegene Regionen, um dem Mangel an Geistlichen entgegenzuwirken.

4a74e038bdcfdb1dcf07e2ad7de8769d.jpg
14.01.2020 13:52

Doch kein Franziskus-Affront? Altpapst Benedikt rudert zurück

Der frühere Pontifex Benedikt schreibt aus den Tiefen seines Herzens, dass er von einer Aufweichung des Eheverbots für Priester nichts hält. So scheint es jedenfalls. Doch jetzt widerspricht sein Privatsekretär der Darstellung. Ein Buch mit entsprechenden Einlassungen wurde von dem Deutschen nicht abgesegnet.

121765237.jpg
13.01.2020 06:43

Festhalten an Zölibat gefordert Benedikt meldet sich aus Ruhestand

"Ich kann nicht still bleiben!" Für den früheren Pontifex Benedikt XVI. ist das Eheverbot für Priester ein derart wichtiges Thema, dass er sich entgegen der Gepflogenheiten in aktuelle Angelegenheiten seines Nachfolgers einmischt. Vatikan-Experten sprechen von einem erstaunlichen Vorgang.

110057300.jpg
30.10.2019 06:00

Wieder was gelernt Der Kirche gehen die Pfarrer aus - was tun?

Die Kirche hat ein Nachwuchsproblem: Die Zahl der Pfarrer und Priester sinkt stark. Die Rede ist von einer "katastrophalen" Lage. Hilft nur noch beten? Nicht unbedingt, die ersten Experimente laufen schon. Mit weniger Zölibat und mehr Frauen.

124683268.jpg
26.09.2019 21:33

Keine Revolution ohne Rom Bischöfe auf dem steinigen Weg zur Reform

Veränderung in der katholischen Kirche ist ein zäher Prozess. Trotzdem versuchen die Deutschen eine kleine Revolution: vom Zölibat bis zur Priesterweihe für Frauen. Nicht alle Brüder sind begeistert. Und auch Kardinal Marx glaubt nicht an einen Sonderweg ohne Rom.

112074271.jpg
21.12.2018 09:53

Bischof verlangt Reformen Ackermann sieht Kirche an "kritischem Punkt"

Nächstes Jahr muss die katholische Kirche zeigen, dass sie es ernst damit meint, die zahlreichen Missbrauchsskandale aufzuarbeiten. Dafür sind umfangreiche Reformen nötig. Der Chef-Beauftragte Ackermann plädiert daher für angstfreie Gespräche - auch über den Zölibat.

30100917.jpg
29.01.2017 21:24

Einsame, alte Priester Das "schleichende Gift" des Zölibats

Elf Priester prangern in einem offenen Brief eine "Bunkermentalität" in der katholischen Kirche an. Besonders leiden sie unter dem Zölibat. Im Alter greift die Einsamkeit um sich. Das nüchterne Fazit im Ruhestand: "Du bist nicht mehr wichtig."